Skip to main content

MoveIT - The System Management Company

Durch unsere jahrelange Erfahrung und Zusammenarbeit mit diversen Partnern sind wir in vielen Bereichen stark aufgestellt und können Sie tatkräftig unterstützen.

Gerne bieten wir Ihnen auch maßgeschneiderte Lösungen an.

Produkte

Core DSM Framework

System Management komplett. Unsere „out of the box“ Lösung für Ihre Umgebung.

MoveIT OneGlass

MoveIT OneGlass führt Citrix, Microsoft Hyper-V, Microsoft RDS und VMware in einer konsistenten Umgebung zusammen: auf einer Konsole.

MoveIT Automation Manager (Beta)

Unser eigens entwickeltes Web-basierende Automation Tool für Ihre Umgebung.

Lösungen

Client Erst- und Wiederinstallation

Die vollautomatische Client Erst- und Wiederinstallation ist die Basis, ein „must have“-Feature für wachsende IT-Umgebungen...

Die vollautomatische Client Erst- und Wiederinstallation ist die Basis, ein „must have“-Feature für wachsende IT-Umgebungen. Neue Rechner werden einfach im Netz angeschaltet; „Boot on LAN“ wird aktiviert und sofort kann die Installation nach Unternehmensstandard beginnen.

Neben all den Vorteilen standardisierter PCs ermöglicht gerade dieses Vorgehen auch belastbare Supportstrategien. Hierzu zählt insbesondere die „installation before extended troubleshooting“-Strategie. Soll heißen: sobald der Rechner in einem Fehlerzustand ist, der vom Firmenstandard abweicht, wird anstelle einer möglicherweise langwierigen Fehlersuche die komplette Neuinstallation gewählt. Hierbei werden in weniger als 1 h, eher weniger als 30 Minuten das Betriebssystem neu installiert, Software nachinstalliert und alle Benutzereinstellungen wieder eingespielt – ohne Datenverlust. Nach Abschluss dieser Wiederinstallation besteht ein definiertes Ergebnis:

  1. Der PC ist voll funktionsfähig – Problem gelöst.
  2. Der PC weist nach wie vor Fehler auf – es muß ein Hardwaredefekt vorliegen.

Spätestens mit dem Austausch mit einer funktionierenden, neuen Hardware ist der Fehlerzustand in jedem Falle behoben. Dieses Vorgehen schont Personalressourcen der IT-Abteilung, reduziert die Wartezeiten der Mitarbeiter am Arbeitsplatz und schafft vor allem: Berechenbarkeit.

Nehmen Sie Kontakt auf – gerne zeigen wir Ihnen Ihre Optionen auf.

Client Migration

Die Migration aller Clients ist keine alltägliche Aufgabe. Im Gegenteil: eine Migration erfordert sorgfältige Planung und fundierte Entscheidungen über die verwendeten Versionen,...

Die Migration aller Clients ist keine alltägliche Aufgabe. Im Gegenteil: eine Migration erfordert sorgfältige Planung und fundierte Entscheidungen über die verwendeten Versionen, die Standardisierung, welche Konfigurationen vom alten Betriebssystem migriert werden sollen beziehungsweise können, Ausstattung der neuen Hardware,…

Im Anschluß sind die Vorgaben zu testen und zu verifizieren; die nachfolgende Roll-Out-Phase muß sorgfältig geplant und auch in kritischen Punkten getestet werden. So verwundert es nicht, dass Unternehmen vielfach 1-2 Versionen des Betriebssystems überspringen, um die verbundenen Kosten und Risiken zu minimieren.

Seitens der Benutzer bestehen zudem viele Anforderungen, wie die Übernahme der individuellen Einstellungen am Betriebssystem, individuelle Konfiguration von Softwarepaketen, Typen von Standarddefinitionen der Clients und vielem mehr. Seitens der Softwarehersteller verändern sich zudem im zeitlichen Verlauf auch die Anforderungen an die Hardware, das Betriebssystem und dessen Konfiguration. Eine eventuelle parallele Integration von Terminal Services und virtuellen Maschinen erhöht die Komplexität nochmals deutlich.

Kurzum: eine Client-Migration kann eine Herkulesaufgabe sein.

Nicht so mit MoveIT. Aufgrund unserer Erfahrung in Client-Migrationen können wir Ihnen fundierte Empfehlungen geben und mit Ihnen den gesamten Vorgang von der ersten Idee bis zur Migration des letzten PCs umsetzen. Einmal standardisiert sind – je nach Kundensituation – auch Migrationen im laufenden Betrieb mit dem Release-Zyklus von Microsoft Windows möglich und sinnvoll.

Gerade auch Terminal Services und virtuelle Maschinen werden auf Basis unserer Lösungen transparent integriert und administriert. Im Ergebnis bietet MoveIT: Ein rundum standardisiertes Gesamtsystem bei reduzierter Komplexität in der alltäglichen Administration. Schnell. Zuverlässig. Kompetent. MoveIT.

Nehmen Sie Kontakt auf – gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin vor Ort.

Server Erst- und Wiederinstallation

Im Gegensatz zu Clientinstallationen können Serverinstallationen beliebig komplex werden. Je nach Anwendung sind NAS, SAN,...

Im Gegensatz zu Clientinstallationen können Serverinstallationen beliebig komplex werden. Je nach Anwendung sind NAS, SAN, redundante Systeme, RAID-Konfigurationen von Festspeicher und RAM, failover Cluster, virtuelle Maschinen, Terminal Server, Applikationsserver, Infrastrukturserver,… zu berücksichtigen.

Mit MoveIT bekommen Sie genau diese Komplexität in den Griff. Über eine gemeinsame Oberfläche verwalten Sie alle Server transparent, Sie stoßen Neuinstallationen an oder eine Wiederinstallation im Fehlerfall.
Mit MoveIT reduzieren Sie diese Komplexität auf ein Minimum und standardisieren Ihre Serverumgebung inklusive virtueller Server. Wie das geht?

Nennen Sie uns Ihre Aufgabe – gerne vereinbaren wir einen Termin vor Ort, in dessen Verlauf wir Ihnen Lösungen aufzeigen.

Server Migration

Eine Server-Migration ist ein allgemein kritisches Projekt in Unternehmen. Im Prinzip besteht das Risiko des Verlustes unternehmenskritischer Daten,...

Eine Server-Migration ist ein allgemein kritisches Projekt in Unternehmen. Im Prinzip besteht das Risiko des Verlustes unternehmenskritischer Daten, verspäteter Bereitstellung der Server mit resultierenden Stillstandzeiten und vielem mehr.

Kurzum: eine fehlerhafte Server-Migration kann zum Stillstand eines Unternehmens führen.

Dementsprechend groß ist die Verantwortung in diesem Projekt. Hier wartet MoveIT mit einer breiten und tiefen Erfahrung aus Projekten ab zwei Server bis hin zu mehr als 6.000 Server in einer Migration auf. Wir kennen alle relevanten Migrationsstrategien, die relevanten Werkzeuge und haben die erforderliche langjährige Erfahrung Ihre Server-Migration zum Erfolg zu führen. All das unabhängig davon, ob es eine Standard-Server-Migration, Terminal-Server-Migration, Cloud-Migration oder ähnliches ist. Mit MoveIT wird Ihre Server-Migration ein Erfolg.

Nehmen Sie Kontakt auf – lassen Sie uns gemeinsam Ihr Projekt erörtern und Ihnen aufzeigen, wie MoveIT Ihre Server-Migration zu einem erfolgreichen Projekt macht.

Mobile Device Management

Immer mehr finden mobile Endgeräte und Tablets Einzug in den Berufsalltag. Also rückt das Management mobiler Endgeräte (MDM) immer mehr in den Fokus der IT-Abteilung,...

Immer mehr finden mobile Endgeräte und Tablets Einzug in den Berufsalltag. Also rückt das Management mobiler Endgeräte (MDM) immer mehr in den Fokus der IT-Abteilung, die in der Folge diese Services über den gesamten Lebenszyklus der mobilen Endgeräte integriert.

Mit MoveIT meistern Sie diese Aufgabe umfassend:

  1. Asset Management: sammeln und verwalten Sie zentral alle Daten beginnend bei Hardware, Software, Benutzerdaten, Sim-Karte und vieles mehr.
  2. Configuration Management: etablieren Sie einen Unternehmensstandard über verschiedenste mobile Endgeräte verschiedenster Hersteller, setzen Sie Sicherheitsrichtlinien um und vieles mehr.
  3. Application Management: Verwalten Sie die Apps auf den mobile Endgeräten Ihrer Benutzer, sichern Sie App-spezifische Daten und vieles mehr.
  4. Security Management: Mobilgeräte enthalten zunehmend kritische Unternehmens- und persönliche Daten, die gegen Verlust, Diebstahl oder Missbrauch geschützt werden müssen.
  5. Remote Support: Gerade bei mobile Nutzern ist auch der Remote Support von Bedeutung, also Bildschirmübernahme, Tastaturübernahme etc.

MDM – Mobile Device Management – mit MoveIT immer im Griff. Nehmen Sie Kontakt auf.

Application Management

Das ganze Ziel einer System Management-Umgebung ist die zeitnahe Bereitstellung funktionierender Applikationen für den Benutzer. Das umfasst Inventarisierung,...

Das ganze Ziel einer System Management-Umgebung ist die zeitnahe Bereitstellung funktionierender Applikationen für den Benutzer. Das umfasst Inventarisierung, Lizensierung, benutzerspezifische Einstellungen, Abhängigkeiten von anderen Paketen (wie z.B. Runtimes und Treibern), aber auch die reibungslose Entfernung von Software und mehr.

Hinzu kommen Abhängigkeiten, also Situationen wo einzelne Applikationen andere Applikationen behindern, stören oder gar unbrauchbar machen.

Wir von MoveIT unterstützen Sie beim Aufbau eines zentralen Software Repositories, der auch als Store ausgelegt sein kann, lösen Abhängigkeiten für Sie auf und schaffen eine standardisierte und parametrisierte Umgebung, in der Abhängigkeiten vollautomatisch aufgelöst werden können. Hinzu kommen alle zugeordnete Prozesse und Abläufe für Betrieb, Support und Engineering inklusive Testumgebung. Gerne übernehmen wir auch das Komplettprojekt für Sie.

Applikationsmanagement mit MoveIT – nehmen Sie Kontakt auf, wir sind für Sie da.

Update Management

Sicherheitsupdates, neue Versionen, Bugfixes – es ist Standard, dass Hersteller Ihre Software beständig aktualisieren. Manche Updates sind weniger wichtig...

Sicherheitsupdates, neue Versionen, Bugfixes – es ist Standard, dass Hersteller Ihre Software beständig aktualisieren. Manche Updates sind weniger wichtig – dem gegenüber stehen kritische Updates, die möglichst schnell ausgerollt werden müssen.

Somit stellen sich umgehend folgende Fragen:

  1. Wie muss eine Testumgebung gestaltet sein, um Updates auch zeitnah ausrollen zu können?
  2. Welche Testanforderungen bestehen für Updates?
  3. Wie entscheidet sich, ob ein Update irrelevant, notwendig, wichtig oder hochkritisch ist?
  4. Können Updates automatisiert werden? Also können Regeln implementiert werden, damit Updates nur an bestimmte Rechner ausgeliefert werden? Eventuell unter konditionalen automatischen Entscheidungsbäumen?

All diese Fragen wird MoveIT in Zusammenarbeit mit Ihnen beantworten. Gleichzeitig unterstützen wir Sie bei der Implementierung dieser Abläufe in Ihre bestehende Betriebs- und Supportstruktur.

MoveIT – Updatemanagement, nehmen Sie Kontakt auf. Gerne zeigen wir Ihnen mögliche Lösungswege auf.

Remote Management

In Support und Betrieb ist das Remote Management ein kaum wegzudenkendes Werkzeug. Wir unterstützen Sie bei der Nutzung des Remote Management-Tools,...

In Support und Betrieb ist das Remote Management ein kaum wegzudenkendes Werkzeug. Wir unterstützen Sie bei der Nutzung des Remote Management-Tools, das von HEAT DSM mitgeliefert wird. Zudem stehen wir bei Bedarf dann auch im Sinne eines 3rd Level-Support per Remote-Unterstützung zu Ihrer Verfügung.

Support organisation

Kritischer Erfolgsfaktor für jegliche System Management-Umgebung ist die Optimierung der Supportorganisation. Wesentliche Mehrwerte werden...

Kritischer Erfolgsfaktor für jegliche System Management-Umgebung ist die Optimierung der Supportorganisation. Wesentliche Mehrwerte werden erst in der Optimierung der Supportorganisation realisiert:

–          Schlanke Supportprozesse

–          Standardisierte Abläufe

–          Klar definierte SLAs

–          Saubere Integration der Technik der neuen System Management-Optionen in die Arbeitsabläufe

–          Technische Umsetzung unternehmensspezifischer Abläufe

–          Und vieles mehr.

Unsere Experten unterstützen Sie in allen Fragen rund um die Optimierung Ihrer Supportorganisation speziell in Hinblick auf die Möglichkeiten einer professionellen System Management-Umgebung.

Gerne erörtern wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Aufgabenstellungen. Wir zeigen Lösungsalternativen und Vorgehensmodelle auf. Fordern Sie uns, wir bieten Antworten.

Status Reporting

Wesentlicher Eckpfeiler im System Management sind alle verschiedenen Formen des Monitoring. Echtzeit-Reporting über den Status einzelner Installation, Geräte, der Serverumgebung,…

Wesentlicher Eckpfeiler im System Management sind alle verschiedenen Formen des Monitoring. Echtzeit-Reporting über den Status einzelner Installation, Geräte, der Serverumgebung,… Ein regelmäßiges Reporting über die Funktionsweise der Gesamtumgebung zur Auswertung, Statistiken, um notwendige Stellschrauben für weitere Optimierungen und Maßnahmen zu identifizieren, bis hin zu einem Management Reporting, das wesentliche Eckpunkte aus einer Managementsicht zusammenfasst.

Kurzum: ein professionelles Status Reporting stellt jedem Mitarbeiter genau die Daten und Informationen zur Verfügung, die gebraucht werden – immer dann wenn sie gebraucht werden.

Status Reporting mit MoveIT eröffnet Ihnen neue Perspektiven.

Inventarisierung

Welche Hardware ist im Einsatz? Veraltet oder nicht? Defekt oder nicht? In welcher BIOS-Revision? Welches Betriebssystem? Welche Applikationen sind im Betriebssystem installiert?

Welche Hardware ist im Einsatz? Veraltet oder nicht? Defekt oder nicht? In welcher BIOS-Revision? Welches Betriebssystem? Welche Applikationen sind im Betriebssystem installiert? Augenscheinlich einfache Fragen gewinnen in immer größeren Umgebungen an Bedeutung. Neben gesetzlichen Vorgaben wie zum Beispiel der Inventur sind diese Eckdaten Planungsgrundlage für Migrationen, Planungen für Erweiterungen oder einfach Basis für eine nachfolgende Installation. Idealerweise erfolgt die Hardwareinventarisierung unabhängig von einem eventuell installierten Betriebssystem. Die Softwareinventarisierung geht demgegenüber weiter als übliche Betriebssystemspezifische Auswertungen und umfasst auch fehlerhafte Installationen, die eventuell gar nicht im Betriebssystem angezeigt sind.

Folgerung: eine umfassende Inventarisierung der Hardware und Software gibt Planungssicherheit und ist neben den gesetzlichen Anforderungen auf Dauer unentbehrlich.

Fragen Sie uns; MoveIT zeigt Ihnen gerne Strategien zu einer umfassenden Inventarisierung Ihrer IT-Landschaft auf.

Lizenzüberwachung

Mit wachsender Unternehmensgröße wachsen auch die Aufgabenstellungen im Management der Softwarelizenzen. Welcher Mitarbeiter nutzt welche Lizenz?

Mit wachsender Unternehmensgröße wachsen auch die Aufgabenstellungen im Management der Softwarelizenzen. Welcher Mitarbeiter nutzt welche Lizenz? Welcher Mitarbeiter braucht welche Lizenzen? Wieviele Lizenzen sind von welcher Software unternehmensweit im Einsatz?

Diese und viele mehr Fragen stellen sich sowohl aus Kostengründen (Überlizensierung), Lizenzrecht (Unterlizensierung), im Rahmen des Jahresabschluss (Inventur), als auch im Sinne der Betriebs- und Supporteinheiten (Genehmigungsverfahren der Bereitstellung von Software, sowie Troubleshooting).

Fazit: ein umfassendes Lizenzmanagement ist ein wesentlicher Eckpfeiler einer funktionierenden IT-Umgebung.

Hier können wir Ihnen zeitnah – bedarfsweise auch kurzfristig – intelligente Lösungen auf Basis HEAT DSM aufzeigen, die Sie in die Lage versetzen, kurzfristig Ihr Lizenzmanagement aufzubauen bzw. auf einen modernen Stand zu bringen. Per 2015 werden wir hierzu mit einer eigenen Erweiterung aufwarten, die diese Aufgabenstellung noch komfortabler löst. Und wenn es schnell gehen soll? Setzen wir es Ihnen auch im Rahmen eines kompletten Projektes um.

Services

Package Factory

In der Package Factory liefern wir maßgeschneiderte Softwarepakete nach Anforderung. Eine Vielzahl an Paketen bieten wir per Festpreis an; weiterführende Anforderungen erfolgen nach Aufwand.

In der Package Factory liefern wir maßgeschneiderte Softwarepakete nach Anforderung. Eine Vielzahl an Paketen bieten wir per Festpreis an; weiterführende Anforderungen erfolgen nach Aufwand.

Aus langjähriger Projekterfahrung haben wir unseren eigenen Paketierungsstandard entwickelt. Zentrale Eigenschaften sind die „robuste“ Installation, umfassend Parametrisierung und die Standardisierung.

Standardisierung, um die reibungslose Installation, Konfiguration und Nutzung der Softwarepakete mit anderen Paketen zu ermöglichen. Umfassende Parametrisierung ermöglicht hohe Freiheitsgrade in der Konfiguration, sowie Nutzung aller Features der bestehenden System Management Umgebung. Last but not least berücksichtigt die robuste Installation bereits im Vorfeld mögliche Fehlerzustände und auftauchende Probleme, wie zum Beispiel Abhängigkeitsprüfung von anderen Paketen, eine instabile Netzwerkverbindung, mögliche Fehlkonfiguration und vieles andere mehr.

Im Ergebnis fügen sich unsere Softwarepakete nahtlos in übliche System Management-Umgebungen ein.

Schulungen und Workshops

Im Rahmen unserer Schulungen und unserer projektspezifischen Workshops vermitteln wir Ihren Mitarbeitern das notwendige Basis- und Spezialwissen für den stabilen Betrieb...

Im Rahmen unserer Schulungen und unserer projektspezifischen Workshops vermitteln wir Ihren Mitarbeitern das notwendige Basis- und Spezialwissen für den stabilen Betrieb Ihrer System Management Umgebung.

Unser Trainingsteam beantwortet Ihre Anfrage gerne.

System Management Support

Bei allen Leistungen rund um System Management besteht ein Fokus: Automation. Also die Möglichkeit, Planungsaufwand und Personalressourcen zu schonen.

Bei allen Leistungen rund um System Management besteht ein Fokus: Automation. Also die Möglichkeit, Planungsaufwand und Personalressourcen zu schonen.

Im Gegenzug bedeutet eine Migration oder größere Deployments widerum einen gewissen kurzfristigen Arbeitsaufwand. Gleiches gilt bei eventuellen Fehlerzuständen, deren Ursachen durchaus komplex sein können.

Exakt hier setzt der MoveIT Support an. Wir stehen Ihnen als 3rd-level-Support für System Management zur Verfügung, Unterstützung im Betrieb zur proaktiven Erkennung möglicher Fehlerzustände, Beratung bei Paketierung, sowie als Personaldienstleister bei laufenden oder anstehenden Projekten und Migrationen.

Ihr Vorteil: kurzfristige Verfügbarkeit von Ressourcen „auf Abruf“, Kompetenz und vor allem Erfahrung im Betriebsalltag. Im Ergebnis können Sie die Vorteile Ihrer System Management-Umgebung dauerhaft ausschöpfen.

Nehmen Sie Kontakt auf – gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Emergency Team

Und da ist es passiert: Pakete werden nicht richtig verteilt, Installationen brechen ab, mehrere PCs starten keine Installation… Wer hilft sofort weiter? MoveIT.

Und da ist es passiert: Pakete werden nicht richtig verteilt, Installationen brechen ab, mehrere PCs starten keine Installation… Wer hilft sofort weiter? MoveIT.

Unsere Erfahrung zeigt: immer mal wieder entstehen Fehlkonfigurationen. Ein Mitarbeiter hat eine Abhängigkeit übersehen, eine Konfiguration unwissentlich verändert oder es wurde beispielsweise ein fehlerhaftes Softwarepaket selbst erstellt und ohne genügende Tests verteilt.

Fehler passieren.

Rufen Sie an – nehmen Sie Kontakt auf. Wir sind für Sie da. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein Angebot als ERT im Sinne einer jährlichen Wartung, das sich an Ihren SLAs orientiert.

Managed Clients
160000
Managed Servers
15000
Mitarbeiter
8